Kostenlose Beratung

Haben Sie Fragen zu unseren Angeboten oder zur Buchung?
Wir beraten Sie gerne täglich bis 20 Uhr!

Tel.: +49 8651 71511-0

Veröffentlicht am 16.03.2022
von Tine

Powertrick #2

HATSCHIII! Ein Herz für Heuschnupfen-Nasen: Rauf auf den Predigtstuhl!

 

 

Die Natur erblüht und für alle Pollenallergiker beginnt damit die Saison der juckenden Augen, Halskratzen und laufender Nase. Empfehlenswert ist deshalb im Frühjahr neben den befreienden Inhalationen mit Bad Reichenhaller AlpenSole aus der Heilquelle ein Aufenthalt auf dem Berg. Die pollenarme Höhenluft auf dem Predigtstuhl hilft bestens bei Atemwegserkrankungen aller Art - und verschafft vor allem Asthmatikern und Pollenallergikern lindernde Erholung.

 

Mit der Gondel entspannt nach oben schweben

Hinauf auf den Predigtstuhl, den Hausberg der Bad Reichenhaller, geht es mit der ältesten Großkabinenseilbahn der Welt. Seit 1928 bringt sie Besucher zuverlässig nach oben. Die Luft auf dem Berg ist klar und rein, es duftet hier und da ein wenig nach Latschenkiefer. Wer mag, wandert zur Almhütte Schlegelmulde und genießt dort eine Brotzeit oder lässt sich den hausgemachten Kuchen schmecken. Durchatmen und die Kraft der Frühlingssonne spüren – Balsam für rote Heuschnupfen-Nasen. Das Immunsystem wird gestärkt und die Energiespeicher des Körpers neu gefüllt. Die Müdigkeit verfliegt im Nu. Ein wohltuendes Bergerlebnis mit Mehrwert.

Tipp von Gesundheits-Concierge Karin Kastner:

"Wenn ab März/April das AlpenSole-Gradierhaus im Königlichen Kurgarten wieder geöffnet ist, bitte täglich eine halbe Stunde an der vom Wind abgewandten Seiten entlang wandeln und tief atmen. Die feinen Soletröpfchen werden einfach mit eingeatmet und befreien Nase, Bronchien und Lunge von Feinstaub. Lindert die Allergiebeschwerden und ist vollkommen natürlich!"

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.