Deutsch
Menü

Der Karlspark

Alter Baumbestand im Herzen der Alpenstadt

Asphaltierte Spazierwege führen unter dem alten Baumbestand durch den Karlspark. Mehrere Bänke laden zum Verweilen und Entspannen ein. Eine zum Teich gefasst Quelle, die sogenannte Marienquelle, sprudelt inmitten des Parks: Der Quelle werden heilsame Kräfte zugeschrieben

Der Baumkundepfad im Karlspark

Auf dem 1999 errichteten Baumkundepfad im Karlspark informieren 20 Tafeln über verschiedene Baum- und Straucharten, von normalen Bäumen bis zu örtlichen Besonderheiten. Unter anderem dient er den Reichenhaller Schulen zur Informationsvermittlung betreffend Baumkunde und Naturschutz.

Der Karlspark: Ein Paradies für Bienen und Insekten

Insektenfreundliche Blühstreifen durchziehen in einer breiten Schneise den Karlspark. Alleine hier blühen über 4000 Narzissen, die schon sehr früh im Jahr mit ihrer Blütenpracht Insekten anlocken. Dieser Blühstreifen wurde bereits 2012 angelegt und ist eine der zahlreichen Maßnahmen in der Alpenstadt gegen das Bienensterben. Mehrere Bienenkästen im Karlspark sind Heimat der gefährdeten Insekten.

Der Karlspark

Karlspark, 83435 Bad Reichenhall
Tel.: +49-8651-71511-0

Ausgangspunkt / Parkplatz

Karlspark, 83435 Bad Reichenhall
Gastgebersuche

Gastgebersuche