Menü

Café Reber Bad Reichenhall

Hochfeine Confiserien seit 1865

Das Familienunternehmen Paul Reber GmbH & Co. KG befindet sich seit über 150 Jahren in Familienbesitz und ist vor allem durch hochqualitative süße Gaumenfreuden bekannt, allen voran die echten Reber Mozart-Kugeln®. 1865 eröffnete der Münchner Konditormeister Peter Reber ein Café mit Konditorei in München. Innerhalb kurzer Zeit avancierte das kleine Kaffeehaus zu einem beliebten Treffpunkt für die Münchner Oberschicht. Besonders die süßen Torten aus dem Hause Reber wurden zu einem Verkaufsschlager bei der vornehmen Gesellschaft. 1938 verlegte Familie Reber den Stammsitz der Konditorei nach Bad Reichenhall. Im Zentrum der Stadt befindet sich seitdem das berühmte Café Reber. Mitten in der Fußgängerzone gelegen ist es ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt.

Café Reber Bad Reichenhall

In Bad Reichenhall gewesen zu sein, ohne dem Café Reber einen Besuch abzustatten, bedeutet, Bad Reichenhall nicht gesehen zu haben. Wem dieser Satz zu anmaßend klingt, der möge sich selbst überzeugen: Ludwigstraße 10 lautet die Adresse des Stammhauses Reber, mitten in der renommierten Fußgängerzone Bad Reichenhall gelegen.

Zwischen Kaffehaus und Bürgerstube

Unter dem selbstverständlich roten Baldachin oder in den einzelnen Café-Räumlichkeiten zwischen 12 und 17 Uhr einen Platz zu finden, ist gar nicht so einfach. Wer aber das Glück hat, einen Tisch zu ergattern, kann sich nach Herzenslust wohlfühlen, entweder inmitten altwienerischer Caféhaus-Atmosphäre, im Boulevard-Café oder im gemütlichen Florentiner-Stüberl.  Außerdem gibt es online eine umfangreiche Sortimentbeschreibung , als auch die Möglichkeit Süßes direkt online zu bestellen.

Reber Qualität

Seit Beginn der Firma Reber war der Qualitätsanspruch sehr hoch: Nicht nur die Konditoren mussten höchsten Ansprüchen genügen, auch bei der Auswahl der Zutaten für die Süßigkeiten und Torten wurde Wert auf hochwertige Rohstoffe gelegt. Noch heute finden Sie in keinem Reber Produkt Geschmacksverstärker, Farb- oder Konservierungsstoffe. Für die richtige Zusammensetzung der hochwertigen Zutaten sorgen schließlich die von Generation zu Generation überlieferten Familienrezepte. Der Reber Qualitätsanspruch zeigt sich auch in einer Vielzahl von Prämierungen: Die DLG (Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft) zeichnete mehrere Reber-Produkte mit Gold aus, das Chief Rabbinate Jerusalem garantiert, dass einzelne Produkte den jüdischen Speisegesetzen entsprechen, also koscher sind, und das UTZ-Zertifikat garantiert, dass für die echten Reber Mozart-Kugeln nur Kakao-Bohnen aus nachhaltigem Anbau verwendet werden.

Reber Mozartkugel stellt Weltrekord auf

20-jähriges Jubiläum "größte Mozart-Kugel der Welt von Reber": am 27. Oktober 2008 konnte Reber-Spezialitäten aus Bad Reichenhall sein 20-jähriges Jubiläum, "die größte Mozart-Kugel der Welt" feiern. Eintausend Kilogramm wog damals die von Reber-Spezialitäten hergestellte "größte Mozart-Kugel der Welt" und war - bei einem Durchmesser von 130 cm und einem Umfang von 400 cm - wie die echten Reber Mozart-Kugeln ® in "Originalgröße" allerfeinst gefüllt: 215 Kilogramm Pistazien-Marzipan, 35 Kilogramm Pistazien in Stücken, 250 Kilogramm Mandel-Marzipan, 250 Kilogramm Haselnuss-Nougat aus frisch gerösteten Haselnüssen, umhüllt mit 250 Kilogramm edler Praliné-Chocolade. Der Rekord wurde vom Guinnessbuch der Rekorde im November 1988 per Urkunde mit der Registriernummer 90014 bestätigt.

Café Reber Bad Reichenhall

Ludwigstr. 10-12, 83435 Bad Reichenhall
Tel.: +49-8651-6003-0

Ausgangspunkt / Parkplatz

Ludwigstr. 10-12, 83435 Bad Reichenhall
Cafe Reber Bad Reichenhall 8

Öffnungszeiten

Montag - Samstag: 9:00 - 18:00 Uhr

Sonn- und Feiertage: 14:00 - 18:00 Uhr

Gastgebersuche

Gastgebersuche