Aktuelles
Spatenstich Luisenbad

Spatenstich Hotel Luisenbad

In gut zwei Jahren – also im Spätsommer 2021 – soll die Eröffnung gefeiert werden: Bad Reichenhall erhält ein hochwertiges ibis Styles-Hotel mit 294 Betten in 132 Zimmern.

Busplan

Die Stadtwerke geben "GAS"

An Wochenende und Feiertagen kann ab sofort kostenlos mit den Bad Reichenhaller Stadtbussen gefahren werden. 

Play Alte Saline

Video: Salzige Leidenschaft in Bad Reichenhall

Das Bad Reichenhaller Salz ist weltberühmt. Doch es gibt neue, innovative Produkte aus natürlich-reiner Sole. Aus der Region, für die ganze Welt! Solesenf, Solebrot & Sprühsole.

Bier Und Salz

Bier und Salz – Gott erhalt's

Erfindergeist und Braukunst bilden die Kulisse für Ausstellungen, Führungen und Feste im Jubiläumsjahr 2019.  Die Berchtesgadener Land Tourismus hat exklusive Genießer-Angebote für das Jubiläumsjahr zusammengestellt

Deutsch
Menü

Bergkurgarten Ramsau

Ein Platz der Erholung und der Begegnung für Einheimische und Gäste

Unter dem Aspekt, einen Platz der Erholung und der Begegnung für Einheimische und für Gäste zu schaffen, entstand der Bergkurgarten Ramsau. Er wurde 1989 eingeweiht und 2006 umfassend neu gestaltet. Auf 12.500 Quadratmetern erstreckt sich der Bergkurgarten, sein heutiges Erscheinungsbild verdankt er den vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit.

Der Kräutergarten im Ramsauer Bergkurgarten

„Das Himmlische und Irdische zu verbinden“ war schon immer ein Motto der Hildegard von Bingen. Das  Zeichen  ihres  Vermächtnisses  ist  im Wildkräutergarten zeitnah spürbar. Hier finden unter anderem Arnika, Spitzwegerich, Salbei, Thymian, Ringelblume u.v.m. ihren Platz. Ein Geschenk der Natur ist dieser in liebevoller Kleinstarbeit mit über 80 verschiedenen Heilpflanzen und typischen Bergpflanzen gestaltete Kräutergarten.

Solegradierwerk und Kneippbecken

Das markante Solegradierwerk mit seinem Schindeldach ist weithin erkennbar: Der Salzgehalt in der Luft im Inhalatorium, der durch das Herabtropfen der Sole über Weißdornbündel entsteht sorgt für Linderung bei Atemwegsbeschwerden und ergänzt den Heilklimatischen Kurort Ramsau um den Heilfaktor Alpensole. Das Berchtesgadener Land ist das einzige Gebiet im deutschen Alpenraum, das neben dem Alpenklima auch Alpensole als Heilfaktor anbieten kann

 

Nicht weit vom Gradierwerk entfernt befindet sich das Kneippbecken für Kaltwasseranwendungen, denn schon Sebastian kneipp wusste: "Wasser [...] ist das sicherste Heilmittel."

Bergkurgarten Ramsau

Riesenbichl, 83486 Ramsau
Tel.: +49-8657-9889-20

Ausgangspunkt / Parkplatz

Riesenbichl, 83486 Ramsau

Öffnungszeiten

Gradierhaus im Winter außer Betrieb.

Eintritt / Preise

Eintritt frei

Gastgebersuche

Gastgebersuche